Tierschutzverein Dresden 1839 e.V.

Vermittlungen

Bitte Bedenken Sie folgende Punkte vor der Anschaffung eines neuen Familienmitgliedes: Haben Sie genügend Zeit, um den Bedürfnissen Ihres neuen Tieres gerecht zu werden?Sind alle Familienmitglieder mit der Anschaffung eines Tieres einverstanden?Bestehen Tierhaarallergien in Ihrer Familie?Ist Ihr Vermieter einverstanden?Bedenken Sie, dass unverhofft hohe Tierarztkosten auf Sie zukommen können!Kosten in Form von Hundesteuer, Haftpflichtversicherung, Futterkosten, Erstausstattung u.v.m. kommen auf Sie zu. Wenn Sie Kinder haben, sind die Kleinen „verständig“ genug, um die Bedürfnisse des Tieres zu verstehen?Haben Sie noch Kinderwunsch? Sind Sie bereit das Kind gemeinsam mit Ihrem Tier aufwachsen zu lassen?Befinden sich andere Tiere in Ihrem Haushalt, werden Sie sich mit dem Neuzugang vertragen?Was geschieht mit dem Tier, wenn Sie in den Urlaub wollen oder wenn Sie erkranken?

Nachkontrolle

Wir, oder Tierschutzkollegen aus der Umgebung, werden nach der Vermittlung eines Tieres einen Besuch bei Ihnen und Ihrer Familie zuhause machen. Wir möchten uns versichern, dass das jeweilige Tier in artgerechten und seinen jeweiligen Bedürfnissen entsprechenden Verhältnissen lebt. Die Tiere haben unterschiedlichste Erlebnisse und Erfahrungen hinter sich, ihre Vorgeschichten sind oft haarsträubend und eine weitere Trennung/Rückgabe wäre fatal. Selbstverständlich sind wir auch nach der Vermittlung für Sie da und sind jederzeit gern Ihr Ansprechpartner. Wenn es irgendwelche Komplikationen geben sollte oder Sie das Tier nicht mehr halten können,setzen Sie sich bitteumgehend mit uns in Verbindung. Tel.Nr.0351/7995550 oder 0351/8012012