Tierschutzverein Dresden 1839 e.V.

Unser Tierheim

In unserem Tierheim nehmen wir herrenlose Katzen auf und versuchen, tiuse an neue Tierfreunde zu vermitteln, möglichst auf Lebensdauer des Tieres. Diese sind in Katzenstuben in Gruppenhaltung untergebracht. Die Tiere werden bei Aufnahme entwurmt und entflöht. Erwachsene Katzen werden kastriert und je nach Alter und Aufenthaltsdauer im Tierheim
auch geimpft. Eine Katze kostet bei Abgabe mit "Abgabevertrag" 20,00 - 40,00 Euro. Weiterhin haben wir auch einige Meerschweinchen und Zwergkaninchen. Diese kosten ca. 5,00 Euro. Für Hunde haben wir in unserem Heim leider keine Aufnahmemöglichkeit.Wir können nur in unserem Gnadenhof in Großenhain mal einen oder zwei Hunde aufnehmen, um sie wieder zu vermitteln.


Öffnungszeiten im Tierheim zur Vermittlung
Mittwoch: 14.00 - 15.00 Uhr         oder nach Vereinbarung

Sterilisation herrenloser Katzen

Wenn Tierfreunde freilebende Katzen füttern und versorgen (was von uns und auch von der Stadtverwaltung Dresden hoch anerkannt und befürwortet wird) sind wir im Rahmen unserer Möglichkeiten bereit, beim Einfangen und der Sterilisation weibl. Katzen zu helfen. Kosten für Aufnahme und Sterilisation der Tiere entstehen dem Bürger nicht. Auch bei verletzten und kranken herrenlosen Katzen versuchen wir zu helfen.

Sozial schwache Bürger unterstützen wir geren finanziell bei Kastration ihrer eigenen Katze. Sie müssen sich dazu mit uns in Verbindung setzen und die Kastration erfolgt bei von unserem Vertragstierazt.[siehe auch Kastrationen]